Aktuelles

Druckversion

25. August 2016: Clubabend Niederösterreich-Süd

ab 19.00 Uhr im Gasthof zur Leithabrücke, Wienerstraße 1, 2485 Wampersdorf, Tel. +43 2623 726 46,www.gasthofzurleithabruecke.at

 

3.-4. September 2016: Tiroler Herbstausfahrt

 

7. September 2016: Clubabend Wien und Wien-Umgebung

ab 19.00 Uhr im Restaurant Schabanack, Leopoldauer Platz 90, 1210 Wien (Bei Schönwetter im Garten), www.schabanack.com

14.-16. Oktober 2016: Classic Expo Salzburg: Volvo Club Österreich-Stand

22. Oktober 2016: Fahrt zum Histo Cup Red Bull Ring Spielberg

2.-4. Juni 2017: XIII. Volvo-Mania Friesach - 90 Jahre Volvo-Automobile

16.-28. August 2017*): 90 JAHRE VOLVO: Fahrt zum Vallakra Träff und zum VROM Göteborg

*) Der genaue Termin steht mangels Veröffentlichung seitens VROM und Vallakra Träff im Internet noch nicht fest. Termin sollte aber aufgrund der Termine in den Vorjahren korrekt sein.

 

Einige Eindrücke von der XXII. Frostbegrüßungsfahrt

http://www.volvoclub.at/xxii-frostbegruessungsfahrt-weinviertel-8112015

 

Endlich EU-weite Neuregelung des Imports von Historischen Fahrzeugen!

Nun genügt ein stark vereinfachtes Sachverständigengutachten zum zollfreien Import aus Nicht-EU-Staaten! Es ist dann nur mehr die Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten!

 

Oldtimer und Umweltschutz

Die AMV - Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen (der VOLVO Club Österreich ist bekanntlich Mitgliedsverein) hat gemeinsam mit ÖAMTC, ARBÖ, ÖMVV und der Wirtschaftskammer Österreich das anliegende Positionspapier entwickelt.

Die Wertschöpfung der Oldtimerszene in Österreich ist eine erkleckliche und dank der Wirtschaftskammer Österreich auch bestens dokumentiert. Auch etliche Mitglieder des VOLVO Club Österreich sind hauptberuflich in der Veteranenbranche tätig.

Wir werden alles tun, um zu verhindern, daß es in Österreich Fahrverbote in Städten geben wird!

Hannes G. Unterberger, m.p.

Download Positionspapier Historische Kraftfahrzeuge und Umweltschutz

Die AMV - Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen arbeitet stets daran, dafür zu sorgen, daß wir unsere hisatorischen Fahrzeuge auch weiter auf unseren Straßen bewegen können.